AGB

The terms and conditions are only available in German.

However, if you have any question, take a look at our FAQ-Page or do not hesitate to contact us.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bestimmen die Regeln für die Benutzung der Webseite (www.swissfoodbox.ch), welche von Huber Brothers Ltd., London, Zweigniederlassung Zürich, c/o Manuel Huber, Turbinenstrasse 46, 8005 Zürich betrieben wird. Bitte lies die Bedingungen sorgfältig durch, bevor du ein Abonnement mit uns abschliesst. Wir halten uns vor, die Bedingungen jederzeit anzupassen.

1 ) Vertragspartner Vertragspartner für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote ist Huber Brothers Ltd., London, Zweigniederlassung Zürich, c/o Manuel Huber, Turbinenstrasse 46, 8005 Zürich, Tel: +(44) 585 15 28, E-Mail: con[email protected] nachfolgend “SWISSFOODBOX“ genannt.

2) Bestellung, Bearbeitung und Bezahlung

2.1 Der Kunde geht mit SWISSFOODBOX einen verbindlichen Vertrag ein, wenn er auf der Bezahlseite das Bestellformular ausfüllt und anschliessend auf die Schaltfläche „Jetzt Bezahlen“ klickt. Je nach gewählter Sprache kann die Schaltfläche mit „Pay Now“ „Pagar Ahora“, „Payer maintenant“ beschriftet sein. Sobald der Kunde auf „Bezahlen“ geklickt hat, ist er an die Bestellung gebunden und hat ein Abonnement abgeschlossen. Anschliessend können Eingabefehler nicht mehr korrigiert werden. Der Kunde hat keinen Rückerstattungsanspruch für fehlerhaft bestellte Produkte. Selbstverständlich versucht SWISSFOODBOX bei zeitgerechter Meldung, über das Kontaktformular, die Bestellung des Kunden zu ändern oder zu annullieren. Unter einer zeitgerechten Meldung wird eine Meldung von mindestens 7 Tagen vor Abschicken der Bestellung verstanden.

2.2 Für die Bestellung werden die auf der SWISSFOOXBOX Webseite genannten Preise in CHFr. berechnet. Da es sich um eine Sendung ins Ausland handelt, wird keine Schweizerische Mehrwertsteuer erhoben. Allfällige Lieferkosten sind im angezeigten Preis inbegriffen. Nicht inbegriffen sind lokale Gebühren, welche vom Zielland berechnet werden (z.B lokale Mehrwertsteuer oder Zollgebühren). Bei Eingabe eines durch die Webseite anerkannten ‘Rabatt Code’ kann ein Rabatt auf den Gesamtpreis angewendet werden.

SWISSFOOXBOX behält sich vor, das gewählte Abonnement des Kunden anzupassen, wenn dieser auf der Seite „Abonniere die Swiss Food Box“ einen Lieferort gewählt hat, welcher nicht innerhalb der Region ist. Der Gesamtpreis wird dabei der entsprechenden Region angepasst. Die Regionen von SWISSFOODBOX sind wie folgt eingeteilt:

Zone 1: Europa & Nordamerika: Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Älandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departments), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (außer Nordteil), Älandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Belarus, Berg Athos (Griechenland),, Bosnien-Herzegovina, Campione d'Italia (Italien), Ceuta (Spanien) Färöer-Inseln (Dänemark), Georgien, Gibraltar (Großbritannien), Grönland (Dänemark), Island, Kanalinseln (Großbritannien), Kanarische Inseln (Spanien), Kosovo, Liechtenstein, Livigno (Italien), Mazedonien, Melilla (Spanien), Moldau, Montenegro, Norwegen, Schweiz, Russische Föderation, San, Marino, Serbien, Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Zypern (Nordteil), Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada

Zone 2: Australien, Neuseeland, Japan

Zone 3: Rest der Welt: Alle Länder, welche nicht Zone 1 oder Zone 2 zugeordnet sind.

2.3 Alle Bestellungen müssen mit einer anerkannten Kreditkarte bezahlt werden. Die akzeptierten Kreditkarten sind auf der Bezahlen-Seite aufgelistet. Falls eine Zahlung abgelehnt wird, wird der Kunde auf die Bestell-Seite zurückgeführt. In diesem Falle ist kein gültiger Kaufvertrag zwischen SWISSFOODBOX und dem Kunden zustande gekommen.

2.4 Nach Eingang der Bestellung schickt SWISSFOODBOX dem Kunden eine Auftragsbestätigung per Email.

3) Abonnement und Stornierung

Mit dem Abschicken der Bestellung akzeptiert der Kunde, dass er ein monatliches Abonnement mit SWISSFOODBOX abschliesst. Die Kreditkarte des Kunden wird jeden Monat mit dem vereinbarten Preis am 15ten Tages des Monates belastet und das Abonnement somit um einen weiteren Monat verlängert. SWISSFOODBOX ist hierzu berechtigt, bis der Kunde sein Abonnement kündigt. Eine Kündigung des Abonnements muss spätestens bis zum 13ten Tag des Monats bei SWISSFOODBOX über die Homepage oder das Kontaktformular eintreffen, um eine Kreditkartenbelastung zu vermeiden.

4) Sicherheit

4.1 Login

Deine Adress- und Bestelldaten werden bei CRATEJOY, dem Hosting-Anbieter von SWISSFOODBOX gespeichert. Jeder Kunde erhält einen eigenen passwortgeschützten Bereich (SWISSFOODBOX Login). Der Kunde hat dort die Möglichkeit sein Abonnement zu ändern oder zu kündigen.

Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Für missbräuchlich verwendete Passwörter übernimmt SWISFOODBOX keine Haftung.

4.2 Datenschutz

Zur Bearbeitung deiner Bestellung und im Rahmen des Kundenservice erheben, verarbeiten und speichern SWISSFOODBOX die Daten des Kunden. Ebenfalls erhalten die Subunternehmer (Logistiker, Kuriere) die jeweils notwendigen Daten für die Bestellabwicklung.

4.3 Die Übertragung von Daten über das Internet ist nicht vollkommen sicher. Obwohl SWISSFOODBOX angemessene Massnahmen ergreift, um Kundendaten zu schützen, kann SWISSFOODBOX keine Garantie für die Sicherheit der Daten übernehmen. Jede Übermittlung von Daten erfolgt auf eigene Gefahr.

5) Zahlung Der Kunde hat die Möglichkeit sein Bestellung mittels Kreditarte zu bezahlen. Alle Zahlungen werden ausschließlich in CHFr. abgewickelt. Die Kartenprüfung und Belastung erfolgt dabei vom Online Bezahldienstleister Stripe. Nach erfolgreichem Abschluss der Bezahlung erhältst du eine Bestätigungsmail.

6) Lieferungen

6.1 SWISSFOOXBOD liefert weltweit.

6.2 Die Zustellung erfolgt durch Deutsche Post AG. SWISSFOXBOX behält sich vor, eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb der gewählten Region liegt. eine vorhergehende Lieferung mehrfach nicht zugestellt werden konnte, oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist.

6.3 SWISSFOOX liefert an die vom Kunden angegebene Adresse. SWISSFOODBOX behält sich das Recht vor, nicht alle Orte zu liefern. Falls SWISSFOODBOX nicht an den ausgewählten Ort liefern will, wird deine Bestellung storniert und der Verkaufspreis zurückerstattet.

7) Lieferung

7.1 Das Risiko von Verlust oder Beschädigung der Ware geht im Zeitpunkt der Versendung auf den Käufer über.

7.2 Der Kunde hat die Möglichkeit, die Lieferadresse für die nächste Monatslieferung bis zum letzten Tage des Monates zu ändern. Adressänderungen, welche nach dem letzten Tage des Monats über die Homepage von SWISSFOODBOX gemeldet werden, werden für den Folgemonat berücksichtigt

7.3 Wenn eine Lieferung von SWISSFOODBOX aufgrund von höherer Gewalt nicht oder nur verspätet zugestellt werden kann, versucht SWISSFOODBOX bei der Problemlösung zu helfen. SWISSFOODBOX übernimmt aber keine Haftung für entstandene Unannehmlichkeiten oder Verluste.

7.4 Der Kunde ist verantwortlich, alle Lieferungen nach dem Erhalt so bald wie möglich auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen und SWISSFOODBOX unverzüglich telefonisch oder per Kontaktformular zu benachrichtigen, wenn die Lieferung unvollständig oder fehlerhaft ist.

7.5 Wenn keine zeitgerechte Meldung (1 Tag nach Erhalt der Sendung) über unvollständige oder fehlerhafte Lieferungen erfolgt, behält sich SWISSFOODBOX das Recht vor, die Lieferung nicht gutzuschreiben oder zu ersetzen.

7.6 Der Käufer ist verantwortlich, dass er mit einer Bestellung bei SWISSFOODBOX nicht gegen lokale Einfuhr- und Zollbestimmungen verstösst und somit das Paket nicht zugestellt werden kann. Gewährleistungsansprüche werden hierdurch nicht berührt.

8) Gewährleistung Ist die gelieferte Ware mangelhaft, sind wir zunächst zur Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) berechtigt. Wird die Nacherfüllung in angemessener Frist nicht erbracht oder verweigert, so kannst du bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Kaufvertrag zurücktreten, eine dem Mangel angemessene Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Schadenersatz verlangen.

9) Haftung

9.1 Sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt, beschränkt sich die Haftung von SWISSFOODBOX bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

9.2 Sofern es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, sind Schadensersatzansprüche unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet SWISSFOODBOX für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, aus Schadensersatzansprüchen Dritter sowie auf sonstige mittelbare Schäden und Folgeschäden können nicht verlangt werden.

9.3 Soweit die Haftung von SWISSFOODBOX ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Angestellt, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von SWISSFOODBOX.

9.4 Die Haftungsbeschränkungen- und Ausschlüsse gemäß Ziffer 9.1., 9.2. und 9.3. gelten nicht für Ansprüche, die wegen arglistigen Verhaltens von SWISSFOODBOX entstanden sind, sowie bei einer Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

10) Copyright Diese Webseite und der darauf veröffentlichte Inhalt (einschliesslich Fotografien und grafische Elemente) sind weltweit durch Urheberrechte und andere Schutzrechte geschützt; diese gehören SWISSFOODBOX.

11) Schlussbestimmungen

11.1 Für das Vertragsverhältnis gilt Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2 Der Käufer darf nur mit rechtskräftigen oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen. Eine Abtretung von Forderungen des Kunden gegen SWISSFOODBOX ist nicht gestattet.

11.3 Sofern der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Zürich ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

11.4 Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

12) Disclaimer

12.1 Obwohl SWISSFOODBOX versucht, den Betrieb der Webseite während 24 Stunden am Tag aufrechtzuerhalten, haftet SWISSFOODBOX nicht für die zeitweilige Nichtverfügbarkeit der Webseite, den Ausfall von Funktionen auf der Webseite, oder das mangelhafte Funktionieren der Webseite.